Download Atomare Stoßprozesse: Eine Einführung in die physikalischen by Hugo Neuert PDF

By Hugo Neuert

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Erkenntnisse über die Atome und Moleküle auf Grund von Untersuchungen von Stoßprozessen von Elektronen, Photonen und schwereren Teilchen auf Atome und Moleküle sehr erweitert. Zu diesem Bereich der atomphysikalischen Forschung gibt es zwar inzwischen eine sehr große Anzahl von gründ­ lichen zusammenfassenden Darstellungen, jeweils über Teilgebiete, die einem weiterführenden studium zugrunde gelegt werden können. Um das Gebiet in seiner Breite zunächst einmal kennen zu lernen, ist aber nach der Meinung des Verfassers zur Einführung eines Dar­ stellung von Nutzen, die den Leser mit den elementaren Vorgängen und jeweils einigen exemplarischen Ergebnissen bekannt macht. Das vorliegende Buch ist ein Versuch einer solchen Einführung, in der die Vielfalt der möglichen und der untersuchten Prozesse aufgezeigt werden soll, ohne allerdings einen Anspruch auf die Erfassung und genauere Beschreibung aller Einzelheiten zu erheben. Es werden dazu nur die Grundkenntnisse der Atomphysik und der elementaren Quanten­ theorie vorausgesetzt. Da sich das Buch weniger an die mit den Teilgebieten bereits vertrauten Fachleute als vielmehr an Leser richtet, die die Probleme der Atomaren Stoßprozesse und einige grundlegende Ergebnisse kennen lernen wollen, um daraus Anregungen für weitere Studien zu gewinnen, wurde einer etwas mehr phänomeno­ logischen Darstellung der Vorzug gegeben. Es battle somit auch nicht die Absicht, die zu den verschiedenen Problemen mehr oder weniger ausgearbeiteten Theorien näher auszubreiten. Doch soll im textual content die Möglichkeit des Vergleichs der theoretischen Aussagen mit den expe­ rimentellen Resultaten genutzt werden.

Show description

Read Online or Download Atomare Stoßprozesse: Eine Einführung in die physikalischen Grundlagen und grundlegenden Ergebnisse PDF

Best german_4 books

B2B-Erfolg durch eMarkets: Best Practice: Von der Beschaffung über eProcurement zum Net Market Maker

Das B2B-Erfolgsbuch in 2. , komplett neuer Auflage: eMarkets und eProcurement in praxisgerechter und aktueller Darstellung. Entscheidern und Realisierern, vor allem im Bereich Einkauf, wird ein einmaliger kompakter Überblick über die maßgeblichen Entwicklungen gegeben. Neueste Erfahrungen von Anwendern sind berücksichtigt.

Mechanik elastischer Körper und Strukturen

Das Lehrbuch bietet eine kompakte und prägnante Darstellung der Mechanik elastischer Körper und Strukturen. Es beschränkt die Stofffülle auf das Wesentliche, schlägt aber auch Brücken zu Spezialdisziplinen Struktur- und Festkörpermechanik und zur immer wichtiger werdenden Computer-orientierten Mechanik.

Physik kompakt 1: Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre

Physik kompakt 1. Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre enthält im ersten Teil die Einführung in die Mechanik, wie sie üblicherweise im ersten Semester geboten wird. Als Vorbereitung auf die Vorlesung der theoretischen Mechanik beschränken sich die Autoren darauf, das Verständnis der Grundlagen zu vermitteln.

Extra resources for Atomare Stoßprozesse: Eine Einführung in die physikalischen Grundlagen und grundlegenden Ergebnisse

Example text

In Fig. 23 sind solche für Ha aufgetragen, die dadurch gewonnen wurden, daß H 2-Molekül-Ionen auf 157 keV beschleunigt und dann durch eine Kohlenstoff-Folie geschickt wurden. Hinter der Folie traten Protonen und angeregte H-Atome (in 3s-, 3d-, 4s-, 4p- und 4d-Zuständen) mit bekannter Geschwindigkeit auf IGo 661. Die Figur enthält weiterhin Messungen über das Abklingen der Lyman-a-Strahlung und eines He-Ubergangs IChu 681· Eine Tabelle soll exemplarisch mit einigen Zahlenwerten für H, He und Hg den Bereich für vielfach auftretende Lebensdauern von ca.

33 Ein resonanter Zustand ist hier ein zeitweise gebundener Zustand von Projektil und Targetteilchen mit einem Zerfall des Zustandes durch Emission eines Elektrons. Man muß also nach Mechanismen suchen, bei denen das Elektron zeitweise an das Targetteilchen gebunden wird. Man kann unterscheiden in: Shape-Resonanzen. Hier sorgt die besondere Form des Streupotentials für den gewünschten Effekt. Der einfachste Fall für das Einfangen eines Elektrons ist eine Potentialbarriere. Das einfallende Elektron erfährt ein anziehendes Potential, das von einem abstoßenden Potential umgeben ist.

Die Kurven für die Energieabhängigkeit des Wirkungsquerschnitts sind für die Bildung einfacher Ionen aus Atomen oder Molekülen, für die Bildung mehrfach geladener Ionen und für die Ionisierung von Ionen von der gleichen Form, wie sie schematisch in Fig. 24 dargestellt ist. N o o e 6' / I I -- , , , " " Fig. 24. Energieabhängigkeit des Ionisierungsquerschnitts für Elektronenstoß, erwarteter Verlauf. 1IeV) Der Prozess setzt ein, wenn das Elektron die für die Ionisation erforderliche Energie E ion mitbringt.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 13 votes

admin