Download Werkzeugmaschinen Fertigungssysteme: Messtechnische by Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Manfred Weck (auth.) PDF

By Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Manfred Weck (auth.)

Show description

Read Online or Download Werkzeugmaschinen Fertigungssysteme: Messtechnische Untersuchung und Beurteilung PDF

Similar german_4 books

B2B-Erfolg durch eMarkets: Best Practice: Von der Beschaffung über eProcurement zum Net Market Maker

Das B2B-Erfolgsbuch in 2. , komplett neuer Auflage: eMarkets und eProcurement in praxisgerechter und aktueller Darstellung. Entscheidern und Realisierern, vor allem im Bereich Einkauf, wird ein einmaliger kompakter Überblick über die maßgeblichen Entwicklungen gegeben. Neueste Erfahrungen von Anwendern sind berücksichtigt.

Mechanik elastischer Körper und Strukturen

Das Lehrbuch bietet eine kompakte und prägnante Darstellung der Mechanik elastischer Körper und Strukturen. Es beschränkt die Stofffülle auf das Wesentliche, schlägt aber auch Brücken zu Spezialdisziplinen Struktur- und Festkörpermechanik und zur immer wichtiger werdenden Computer-orientierten Mechanik.

Physik kompakt 1: Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre

Physik kompakt 1. Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre enthält im ersten Teil die Einführung in die Mechanik, wie sie üblicherweise im ersten Semester geboten wird. Als Vorbereitung auf die Vorlesung der theoretischen Mechanik beschränken sich die Autoren darauf, das Verständnis der Grundlagen zu vermitteln.

Extra info for Werkzeugmaschinen Fertigungssysteme: Messtechnische Untersuchung und Beurteilung

Sample text

Daher wird die Messunsicherheit in erster Linie durch diese 2 Messgeräte zur Erfassung von Maschineneigenschaften 34 Einflüsse bestimmt. B. Strahllageschwankungen eines ausgekoppeIten ReferenzstrahIs ermittelt und dadurch Korrekturdaten gewonnen werden, kann die Messgenauigkeit auf bis zu 1 fun/rn verbessert werden. 3 Laser-Distanz-Sensor Laser-Distanz-Sensoren, Bild 2-15, eignen sich ebenfalls zur Abstandsmessung. Ihr Funktionsprinzip basiert auf dem sogenannten Triangulationsverfahren. Ein Lichtpunkt (in den meisten Fällen aus einer Laserdiode) wird mit Hilfe einer Optik auf das Messobjekt fokussiert, dessen Oberfläche einen Teil des Sendelichts diffus zum Sensor reflektiert.

M. 1 Geräte zur Messung von Wegen 13 Zu den am häufigsten bei Geometriemessungen einsetzbaren Messgeräten gehören die relativen Wegaufnehmer. Je nach Anwendungsfall kann zwischen berührenden und beTÜhrungslosen, mechanischen und elektronisch wirkenden Aufnehmem verschiedener Messbereiche, Auflösung (kleinster unterscheidbarer Messschritt) und Genauigkeit gewählt werden. B. Messung der Tischgerad- bzw. 3). 1 Mechanische Wegmessgeräte Zu den ältesten Wegmessgeräten zählen die mechanischen Messuhren.

Sie lassen sich ebenfalls als Referenzmesssystem für kleine und mittlere Wegmessungen einsetzen. Die meisten digitalen Längen- und auch Winkelmesssysteme arbeiten nach dem photoelektrischen Messprinzip (Moire-Effekt). Dieses nutzt die Streifenmuster, die beim Durchstrahlen mit Licht durch die relative Bewegung von zwei parallel ausgerichteten Gittern gleichartiger Teilung entstehen. Die Gitter bestehen aus lichtundurchlässigen Strichen und gleich breiten Strichabständen mit einer Teilungsperiode (= ein Strich und eine Lücke) von üblicherweise 10 - 40 /-lm.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes

admin