Download Wirbelschichttechnik by Dr.-Ing. Franz Schytil (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Franz Schytil (auth.)

Show description

Read Online or Download Wirbelschichttechnik PDF

Similar german_4 books

B2B-Erfolg durch eMarkets: Best Practice: Von der Beschaffung über eProcurement zum Net Market Maker

Das B2B-Erfolgsbuch in 2. , komplett neuer Auflage: eMarkets und eProcurement in praxisgerechter und aktueller Darstellung. Entscheidern und Realisierern, vor allem im Bereich Einkauf, wird ein einmaliger kompakter Überblick über die maßgeblichen Entwicklungen gegeben. Neueste Erfahrungen von Anwendern sind berücksichtigt.

Mechanik elastischer Körper und Strukturen

Das Lehrbuch bietet eine kompakte und prägnante Darstellung der Mechanik elastischer Körper und Strukturen. Es beschränkt die Stofffülle auf das Wesentliche, schlägt aber auch Brücken zu Spezialdisziplinen Struktur- und Festkörpermechanik und zur immer wichtiger werdenden Computer-orientierten Mechanik.

Physik kompakt 1: Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre

Physik kompakt 1. Mechanik, Fluiddynamik und Wärmelehre enthält im ersten Teil die Einführung in die Mechanik, wie sie üblicherweise im ersten Semester geboten wird. Als Vorbereitung auf die Vorlesung der theoretischen Mechanik beschränken sich die Autoren darauf, das Verständnis der Grundlagen zu vermitteln.

Additional resources for Wirbelschichttechnik

Sample text

Werden die Teilchen mit der Geschwindigkeit Null eingespeist, so miissen sie erst beschleunigt werden. Dies erfordert einen zusatzlichen Kraft- bzw. Druckaufwand. Die Beschleunigung eines aufwartsbewegten Teilchens setzt sich aus 3 Termen zusammen, die sich gemaB der Beziehung, daB die Beschleunigung b gleich Kraft/Masse ist, berechnen lassen. Es ergibt sich fur ein einziges kugelformiges Teilchen: 6 mjsek 5 ---- I ! I I 3 (! (i1 V)2 Avj b=~C~-~-g--. ; d D (41) Das erste Glied wird durch den Schub der Gasstromung hervorgerufen, wahrend das zweite und dritte 3 I Glied durch die Erdbeschleunigung I 2 bzw.

Die Versuchspunkte lassen sich tatsachlich durch die Relation ~i ungefahr zusammenfassen. Ftir den Warmetibergang zwischen der geheizten Schachtwand und einer Wirbelschicht fanden z. B. MUrLEY und TRILLING [29] einen sehr ahnlichen Ausdruck, namlich 47 Transportvorgange in Wirbelschichten An Stelle vonHLIH ist hierbei lediglich die Teilchenkonzentration in der Wirbelschicht (1 - 8) e, gesetzt worden. Beide Ausdriicke sind aber gemaB ~L = : ~ :L fiir eine bestimmte Wirbelschicht einander propor- tional.

26a u. b. EinfluB von Partikelmischungen auf die Zahigkeit. 1m Diagramm a) wurden zu einem synthetischen Crack-Katalysator von 0,160 mm TeilchengriiJle feinere Partikel zugesetzt, wahrend imDiagramm b) umgekehrt zu feinen Teilchen von 0,046 mm Durchmesser Grobes zugemischt wurde Von TRAWINSKY [20] stammt auch eine Methode zur Berechnung von Man kann dem Wirbelschichtbrei eine stark gestorte Gitterstruktur zuschreiben. Die nicht besetzten Gitterplatze, die "Locher", sind die Ursache der Beweglichkeit.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 31 votes

admin